Mit Hemapro endlich Schmerzfrei! Die perfekte Kombination von Salbe & Tabletten minimiert Ihre Hämorrhoiden schnell! Hemapro

Wie funktioniert Hemapro zur Behandlung von Hämorrhoiden
Mit Hemapro erfolgreich Ihre Hämorrhoiden behandeln!

Jeder Mensch hat Hämorrhoiden - problematisch wird es erst wenn diese anschwellen. Ca. 75% aller Männer und Frauen leiden mindestens einmal in Ihrem Leben an geschwollen Hämorrhoiden!

Sie erhalten Hemapro in Form von Tabletten + Salbe. In dieser einzigartigen Kombination können Sie: das Erscheinen von Hämorrhoiden vorbeugen, Schwellung und Schmerz im Analbereich lindern und die Blutungen der Hämorrhoiden beenden. Sie werden Ihre Lebensqualität deutlich verbessern und frei sein von Schmerzen!

Nehmen Sie täglich zwei Hemapro Kapseln mit ausreichend Wasser zu einer Mahlzeit ein. Vor dem Auftragen der Hämorrhoidensalbe, die betroffene Stelle am besten mit warmem Wasser zu reinigen.


Hemorroides | Descubre como curar las hemorroides de forma natural   Emorroidi Stop Alle Emorroidi ! Scopra una Cura Naturale Efficace   Hemapro is één van de meest effectieve middelen op de markt vandaag om voorgoed een einde te maken aan aambeien.   Hæmorider | Er åreknuder  som sidder omkring endetarmens åbning   Treat your painful hemorrhoids and other anal suffering successfully with Hemapro!   Comment prévenir et soulager les hémorroïdes avec Hemapro   Behandling mot hemorrojder | Bota hemorrojder snabbt och enkelt   Peräpukamien hoito - Pukamien ehkäisy ja hoito luonnollisesti   Hemoroider - Løs dine problemer med hemoroider på naturlig måte   Como prevenir e aliviar as hemorroidas com Hemapro
Hemapro | Wie funktioniert Hemapro? | Erfahrungen | Hemapro Tabletten | Hemapro Salbe | Bestellen hier! |  

Hemapro | schmerzlinderndes Balsam bei blutenden Hämorrhoiden, Analrissen oder anderen Afterleiden!
Geschwollene Hämorrhoiden sind unangenehm und häufig schmerzhaft. Als natürliches Mittel wurde Hemapro Creme und Kapseln entwickelt, die mit ihren Inhaltsstoffen die Entzündung bekämpfen und einhergehende Schmerzen lindern können.


Hemapro Kapseln
24,95 €

Hemapro Hämorrhoidencreme
24,95 €

Hemapro Kombi Creme + Kapseln
ab 43,66 €
Dieses Mittel, dass vor allem der Vorbeugung dient, besteht aus hochqualitativen und vom Hersteller geprüften Inhaltsstoffen. Einer der Hauptvorteile ist der verdauungsfördernde Effekt, der dafür sorgen kann, dass der ausgeschiedene Stuhl eine weichere Konsistenz hat und so starkes Pressen unnötig macht. Zudem sind die vielen natürlichen Inhaltsstoffe der HemaPRO Kapseln dafür bekannt, beschädigtes Gewebe reparieren zu können. Dadurch kann der hämorrhoidenbedingten Schmerz verringert und neuen Beschwerden vorgebeugt werden.
Die HemaPro Creme enthält spezielle, vom Hersteller getestete Inhaltsstoffe, die entzündungshemmend wirken und der Hauterneuerung dienen können. Durch das Auftragen der Creme können Schmerzen und Juckzreiz gelindert und die Haut regeneriert werden. Zudem kann sie den Hauptsymptomem von vergrößerten Hämorrhoiden (Blut im Stuhl, Beschwerden bei der Darmentleerung und gelegentlich austretender Schleim) entgegenwirken.
Die Hämorrhoidencreme läßt Ihre vergrößerten Hämorrhoiden abschwellen, zerstörtes Gwebe wird wieder aufgebaut!
Die Kombi enthält eine entzündungshemmende Creme, die Schmerzen und Juckreiz schnell reduzieren und beschädigtes Gewebe im Bereich des Anus pflegen kann. So kann sie aktuelle Hämorrhoiden bekämpfen und direkte Neuausbrüche verhindern. Die Kapseln bestehen aus natürlichen Extrakten, die Verstopfungen und Blutungen beheben können. So können sie ebenfalls als Präventivmaßnahme angewendet werden. Das HemaPro Set ist besonders sinnvoll, wenn Sie einen schnellen Erfolg verbuchen und dabei auf natürliche Wirkstoffe setzen möchten – von innen und außen.

Die besten Erfolge erzielen Sie, wenn Sie die Hemapro Kapseln
und die Hemapro Salbe in Kombination anwenden!




Was sind Hämorrhoiden?   Hämorrhoiden sind Krampfadern, also Venen im Afterbereich, die sich ausgedehnt haben. Sie können intern (innerhalb des Mastdarms) oder extern (unter der Haut, um den Anus herum) entstehen. Dieses Problem betrifft sowohl Männer als auch Frauen (fast die Hälfte der Weltbevölkerung leidet unter Hämorrhoiden vor dem 50. Lebensjahr). Hämorrhoiden können als ehr belastend empfunden werden und beeinträchtigen das normale Leben enorm.

Interne Hämorrhoiden , bilden sich im Rektum und in der Nähe des Afters. Die Symptome sind meistens schmerzloses Bluten und Ausscheiden von Blut im Stuhlgang. Sie können, ohne zu schmerzen, ganz oder teilweise beim Pressen hervortreten. Die internen Hämorrhoiden können sich sogar verlängern und aus dem Anus herausragen. (Aftervorfall oder Afterprolaps). Externe Hämorrhoiden , sind einfach zu diagnostizieren, das kann sogar jeder selbst ertasten, man spürt die sensiblen und harten Knoten im Afterbereich. Meistens sind sie nur mit einer dünnen, sensiblen Hautschicht überdeckt. Sie bluten leicht beim Kratzen oder leichtem Kontakt, sogar das Toilettenpapier kann die Blutung auslösen.

Es kann passieren, dass man die Symptome eine Zeit lang gar nicht bemerkt. Erst wenn es zur Entzündung kommt machen sich Schmerzen, Juckreiz und andere Beschwerden bemerkbar. Manchmal kommt es nach Alkoholeinnahme oder wenn man scharf gegessen hat zu Blutungen, die gravierend enden können!


Ursachen von Hämorrhoiden.

Obwohl etwa 70-80 % der deutschen Bevölkerung im Laufe ihres Lebens Komplikationen mit Hämorrhoiden erleiden und es über 3,5 Millionen Behandlungen von Hämorrhoiden jährlich in Deutschland gibt, sind die Ursachen der Erkrankung noch weitgehend unbekannt. Die Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie kam zu dem Schluss, dass eine „valide epidemiologische Studien zur Prävalenz der Hämorrhoiden“ nicht vorliegt.

Grundsätzlich sind Hämorrhoiden eine Krankheit des Alters. Vor dem 35. Lebensjahr sind Menschen selten betroffen. Frauen und Männer haben gleichermaßen mit den Problemen zu kämpfen und unterziehen sich zu gleichen Teilen einer Behandlung der Hämorrhoidenproblematik. Eine erhebliche Rolle für die Erkrankung und den Verlauf scheint auch eine gewisse genetische Verlangung zu spielen. Besonders Personen mit Problemen im After, dem Mastdarm und einem hohen Druck im Bauch brauchen häufig auch eine Hämorrhoidenbehandlung. Dabei konnte ein eindeutiger Zusammenhang zwischen chronischer Verstopfung (Obstipation) und notwendiger Hämorrhoidenbehandlung in mehreren Studien belegt werden. Es wird auch vermutet, dass das Defäktionsverhalten, welches durch die Verstopfung hervorgerufen wird, sich positiv auf die Bildung von Hämorrhoiden auswirkt.

Darüber hinaus scheint auch die richtige Ernährung eine Rolle zu spielen, um Hämorrhoidenprobleme frühzeitig zu vermeiden. So leiden Afrikaner aus unterentwickelten Länder um ein Vielfaches seltener an Hämorrhoiden als Europäer und Amerikaner. Hierbei spielt die ballaststoffreiche Ernährung in unterentwickelten Ländern eine Rolle. Europäer nehmen häufig zu wenig Ballaststoffe zu sich. Auch konnte in einer französischen Studie nachgewiesen werden, dass scharfes Essen, große körperliche Anstrengung und ein erhöhter Alkoholkonsum sich negativ auf die Gesundheit auswirken und zu Hämorrhoiden führen.


Was kann ich selber tun,
um die Beschwerden der Hämorrhoiden zu mindern?





Nicht Handeln ist der falsche Weg!

Viele Betroffene gehen erst dann zum Arzt, wenn die Schmerzen das Schamgefühl übersteigen. Besonders der After ist eine äußerst intime Zone, welche überwiegend in der Gesellschaft tabuisiert wird. Auch das Hämorrhoidalleiden wird als „peinliche Krankheit“ oftmals totgeschwiegen und von den Patienten daher verschleppt. Die Folgen der Nichtbehandlung sind jedoch nicht nur sehr schmerzhaft, sondern auch in einigen Fällen tödlich. Dabei kann das Hämorrhoidalleiden auch noch in späteren Phasen behandelt und Folgeschäden somit vermieden werden.



Wir sind uns so sicher, dass unsere Produkte perfekt funktionieren, dass wir Dir die Möglichkeit geben die Produkte einen Monat lang zu testen. Solltest Du mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein, bekommst Du Dein Geld komplett zurück.

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihr Interesse,
Ihnen viel Erfolg bei der Bekämpfung Ihrer Hämorrhoiden!



Cascara Sagrada: Für eine leichtere Erleichterung
Cascara Sagrada: Für eine leichtere Erleichterung! 450mg - 90 Kapseln = 19,95 € bei Fairvital

Die Eigenschaft von Cascara Sagrada, den natürlichen Stuhlgang zu fördern, ist bereits seit mehr als 100 Jahren bekannt. Schon die amerikanischen Ureinwohner verwendeten die Rinde des Frangula purshiana (auch: Amerikanischer Faulbaum) als Heilmittel.

Durch Förderung der Darmperistaltik (Darmbewegungen), bei der sich die Dickdarmwand zusammenzieht und den Darminhalt transportiert wird, wird die Darmpassage beschleunigt und erleichtert. So bleibt der Stuhl weicher und die Darmentleerung verläuft leichter.

Cascara Sagradazur natürlichen Erleichterung des Stuhlgangs, kann beruhigende Eigenschaften für den Analbereich haben!!


Medikamente gegen Hämorrhoiden:
Anugesic, Anusol, Betnovate, Perinal, Uniroid, Xyloproct, Epianal
bei Dokteronline:

Medikamente gegen Hämorrhoiden: Anugesic, Anusol, Betnovate, Perinal, Uniroid, Xyloproct, Epianal



Impressum / Kontakt     Arbeitgeberbewertung

Was sind Hämmorhoiden? Die Hämorrhoiden sind Venen des Mastdarms und des Afters die sich entzünden und so zu Schmerzen führen und auch bluten können. Es gibt verschiedene Gründe die zu Hämorrhoiden führen können: genetische Vorbelastung, Verstopfung, Durchfall, Schwangerschaft, Fettleibigkeit, etc. Dieses Problem betrifft sowohl Männer als auch Frauen (fast die Hälfte der Weltbevölkerung leidet unter Hämorrhoiden vor dem 50. Lebensjahr). Die Hämorrhoiden sind Krampfadern, also Venen im Afterbereich, die sich ausgedehnt haben. Sie können intern (innerhalb des Mastdarms) oder extern (unter der Haut, um den Anus herum) entstehen: Es kann passieren, dass man die Symptome eine Zeit lang gar nicht bemerkt. Erst wenn es zur Entzündung kommt machen sich Schmerzen, Juckreiz und andere Beschwerden bemerkbar. Manchmal kommt es nach Alkoholeinnahme oder wenn man scharf gegessen hat zu Blutungen, die gravierend enden können. Symptome für Hämmorhoiden: Die Hauptsymptome sind ein wenig Blut im Anus und Beschwerden bei der Darmentleerung, manchmal mit Schleim. Gelegentlich kann man auch unter Blutarmut leiden, aber die einfachste Methode, Hämorrhoiden festzustellen ist sich selbst abzutasten. Hämorrhoiden bilden harte, empfindliche Knoten. Hier finden Sie die Hauptsymptome für Hämorrhoiden. Obwohl jeder Mensch anders fühlt, gibt es doch ein paar charakteristische Symptome:Schmerz nach dem Stuhlgang. Hämorrhiden, Hämorrhoiden, Haemorrhoiden ,Hämorhoiden, Hämorroiden, Hämorriden, Aftervorfall, Afterprolaps, Analblutung, Analjucken, Afterjucken, Hämorrhoidencreme, Hämorrhoidensalbe, Afterblutung, Hemapro, Hemapro.com, Afterentzündung, Blutausscheidung, www hemapro, hemapro.de, Hämorrhoiden Salbe, Hämorrhoiden Balsam, Hämorrhoiden Tabletten, Hämorrhoiden Zäpfchen, wirksames Mittel gegen Hämorrhoiden, Medikamente gegen Hämorrhoiden, Arznei gegen Hämorrhoidenwirksame, Hämorrhoidenbehandlung, Hämorrhoidenschmerzen, Hämorrhoidenentzündung, Entzündung Hämorrhoiden, blutende Hämorrhoiden, Blut im Stuhlgang, anales Jucken, Interne Hämorrhoiden, Innere Hämorrhoiden, Äußere Hämorrhoiden, wie wirkt hemapro, entzündungshemmende Salbe, entzündungshemmende Arznei, Informationen Hemapro, endokrinologische Beschwerden, Linderung Juckreiz, Juckreiz After, Jucken Hämorrhoiden, juckender After, lästiges Jucken, Schmerzen Analbereich, Blutung After, bluten im Afterbereich, Stechen im Afterbereich, Brennen im Afterbereich